Fertigschläger Bälle Tische Netze Hüllen

Frischklebeverbot / Tunerverbot


Es gab in letzter Zeit sicher viele Diskussionen über die verbotenen Frischklebemittel bzw. Frischklebeersatzmittel. Was mache ich jetzt als ehemaliger Spieler von frischgeklebten Belägen? Die Antwort ist sicher nicht leicht, jedoch hat tischtennis-world.de das Testen begonnen und kann schon einige Ergebnisse präsentieren.


Prinzipiell ergaben unsere Test, dass man das alte Material, egal ob Holz oder Beläge, nicht weiterspielen kann. Beim Holz ist das Weiterspielen nur möglich, wenn man vorher schon das "non plus ultra" in puncto Geschwindigkeit hatte. Sonst empfehlen wir ein schnelleres Holz, eventuell sogar ein Balsa-Holz. Doch allein das wird nicht reichen!
Bei den Belägen ist es besonders bedauerlich, dass die neuen mit eingebauten Frischklebeeffekt einfach sehr teuer sind. 60-80 Euro sind da schnell mal weg für ein Belagpaar und da diese neuen Beläge auch nach Testberichten nicht allzu lange halten, wird das eine teuere neue Saison. Doch gibt es eventuell Alternativen?
Durch diese Frage sind wir auf unseren ersten Partner gestoßen - www.ttdd.de - ! Es ist ein Tischtennis Onlineshop mit preisgünstigen Belägen aus dem Hause Friendship usw. Wer jetzt denkt, ach der "729" ist nichts für mich oder der ist doch zu langsam, hat zwar Recht, jedoch ist Friendship nicht stehen geblieben und bietet nun auch Beläge mit Frischklebeeffekt an, wie zum Beispiel den "Friendship 729 Higher". Der Preis beträgt 10,90 Euro, also schon relativ "teuer" für einen Friendshipbelag. Doch die Palette ist viel größer...
Umdenken ist jetzt angesagt! Warum nicht ein paar preiswerte Beläge testen? Der Preis sagt nur bedingt etwas über den Belag selber aus, vielmehr über das Marketing...


Für Testberichte oder Fragen sind wir stets offen.
Copyright © 2008 - 2017 by Tischtennis-World.de | Impressum